Offene Stelle Office Manager 60-100%

Wir suchen ab Sommer 2021 oder nach Vereinbarung Verst√§rkung im Team! Hast Du eine selbstst√§ndige Macher Pers√∂nlichkeit, bist Du ein Organisationstalent, vernetzt¬†denkend, beh√§ltst Du auch bei viel Arbeit stets einen k√ľhlen Kopf und bist Du ein¬†Teamplayer? Suchst Du langfristig eine spannende Herausforderung und scheust Du Dich¬†nicht, Dich pers√∂nlich wie auch fachlich weiterzuentwickeln? Deine Aufgaben: Komplette […]

CAMEROON

Die Kooperative Cameroots verschmilzt Herkunft, Familie und Tradition zu einer einzigartigen Bohnenqualit√§t. Die Plantagen im Herzen von Kamerun werden nachhaltig, biologisch und im Einklang mit der Natur angebaut. Damit die Pflanzen gen√ľgend Regenerationszeit haben, werden die Ernten in einem ausgekl√ľgelten Rhythmus durchgef√ľhrt und die Bohnen von von Hand mit gr√∂sster Sorgfalt geerntet. Jan Kessler, Gr√ľnder […]

NICARAGUA

Jinotega und Matagalpa sind zwei Berge im Norden Nicaraguas. Von hier stammen die Bohnen, die von der grossen Chuno-Familie kultiviert werden. √úber 1000 Kakaoproduzenten geh√∂ren diesem Netzwerk an. Damit auch die kleinsten Bauernfamilien profitieren k√∂nnen, k√ľmmert sich die Firma Ingemann um das Einsammeln der Bohnen bei den Farmen. Die Bauern k√∂nnen sich so voll und […]

GHANA

Die Kooperative ABOCFA verteilt sich auf 13 Gebiete um Suhum im Osten Ghanas. 2011 wurde ABOCFA die erste Kooperative in Ghana, die sowohl Fairtrade- als auch Bio-zertifiziert wurde. Die Bohnen sind das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Daarnhouwer, ABOCFA und Progreso, einem niederl√§ndischen NGO, welche die Kooperative beim Marktzugang und der Qualit√§tsverbesserung unterst√ľtzt. Die Kooperative setzt […]

KOLUMBIEN

Die Hacienda Betulia √∂stlich von Medellin wurde 2018 von der FEDERACION NACIONAL DE CACAOTEROS als innovativste Farm Kolumbiens ausgezeichnet. Das Schweiz-Kolumbianische Familienunternehmen hat jahrelang get√ľftelt und konnte nun seine Vision eines kolumbianischen Criollos mit seltenen und komplexen Aromen verwirklichen. Die Hacienda arbeitet modern und nachhaltig. Dazu geh√∂ren wissenschaftliche Bodenanalysen, Gentests der Kakao-Sorten, Anwendung nachhaltiger landwirtschaftlicher […]

MEXICO

Im mexikanischen Bundesstaat Chiapas gibt‚Äôs den wundersch√∂nen Ort namens Cacahoat√°n, in der antiken Sprache Toltekisch heisst das ,Ort des Kakaos‚Äô. Die Geschichte des Kakaos im S√ľdosten Mexikos geht bis auf vorkoloniale Zeiten zur√ľck. Kakao war nicht nur ein wichtiger Teil der Kulinarik und der Religion, sondern wurde sogar als W√§hrung eingesetzt. Unsere mexikanischen Bohnen stammen […]

BALI

Die Kakao-Kooperative Kerta Semaya Samaniya (KSS) wurde 2006 in Jembrana gegr√ľndet und liegt zwischen dem Indischen Ozean im S√ľden und der erloschenen Vulkanlandschaft im Norden. Heute verwaltet sie √ľber 600 Bauern, die zu 38 Gruppen formatiert sind. 2001 stiess das lokale NGO Kalimajari zur Kooperative und startete das Programm ¬ęSustainable Action and Advocacy in Cocoa […]

PAPUA NEUGUINEA

Die Region West-Papua geh√∂rt zur Insel Neuguinea und ist weitgehend mit unber√ľhrtem Regenwald bedeckt ‚Ästund sogar der zweitgr√∂sste nach dem Amazonas-Regenwald. Die biologische Vielfalt an Pflanzen und Tieren hier ist enorm. Es werden laufend neue Tierarten entdeckt, die nicht einmal der einheimischen Bev√∂lkerung bekannt waren. 2019 hat die lokale Regierung dieses St√ľck Erde als Indonesiens […]

Direct Sourcing

KOLUMBIEN Die Hacienda Betulia √∂stlich von Medellin wurde 2018 von der FEDERACION NACIONAL DE CACAOTEROS als innovativste Farm Kolumbiens ausgezeichnet. Das Schweiz-Kolumbianische Familienunternehmen hat jahrelang get√ľftelt und konnte nun seine Vision eines kolumbianischen Criollos mit seltenen und komplexen Aromen verwirklichen. Die Hacienda arbeitet modern und nachhaltig. Dazu geh√∂ren wissenschaftliche Bodenanalysen, Gentests der Kakao-Sorten, Anwendung nachhaltiger […]

Bean-to-Bar

Mal ganz abgesehen davon, dass Bean-to-Bar f√ľr uns das ultimative Schoggi-Erlebnis bietet (in der Herstellung und im Genuss), birgt die Philosophie auch Herausforderungen: Bei jedem Maschinenkauf gehen wir ein Risiko ein. Bean-to-Bar braucht Platz, Zeit und Wissen. Schokolade zu produzieren ist noch aufw√§ndiger als Bier oder Kaffee. Die Spitzen-Qualit√§t unserer Produkte hat ihren Preis. Warum […]